Dauerausstellung 1. Obergeschoss

Schwimmen und fliegen

Alles Leben kommt aus dem Wasser

Viele Arten sind in mindestens einer Lebensphase stark abhängig von Gewässern. Der Gewässerlebensraum ist denn auch ungemein wichtig für die Biodiversität in der Schweiz. In der Ausstellung gibt es eine Vielzahl einheimischer Fische, aber auch der Vögel und Säugetiere zu entdecken, welche am und im Wasser leben. Die Ausstellung gewährt sogar einen Einblick in einen Biberbau mit Jungen.

Fliegend unterwegs

Wer kennt die ganze Vielfalt der einheimischen Vögel? Wer erkennt ihre Stimmen? Und wie funktioniert der Vogelflug? Die ganze Farben- und Formenpracht der Vogelwelt eröffnet sich hier dem Besucher.

Eine neue Ausstellung entsteht

Nach über 35-jährigem Bestehen werden zurzeit die Dauerausstellungen des Naturmuseums überarbeitet. Die ersten beiden Etappen mit Schwerpunkt Säugetiere und Lebensräume Wald, Wiese, Siedlung sowie mit Schwerpunkt Erdgeschichte, Mineralien und Gesteine sind bereits abgeschlossen. Aktuell wird die dritte und letzte Etappe mit den Schwerpunkten Fische, Vögel, Insekten und Gewässerlebensräume überarbeitet. Bei der offenen Baustelle können Sie jederzeit mitverfolgen, wie im Laufe des Jahres die neue Dauerausstellung entsteht.

 

Zur Zeit befindet sich dieser Ausstellungsteil im Umbau