Naturforschende Gesellschaft

Sind gebietsfremde Arten eigentlich immer schlecht für die Natur?

Vortrag der Naturforschenden Gesellschaft des Kantons Solothurn

Biologische Invasionen sind neben Umweltverschmutzung und Klimawandel eine Bedrohung der Biodiversität. Aber nicht alle gebietsfremden Arten sind problematisch und einige können in bestimmten Fällen auch positive Auswirkungen auf die Umwelt haben.

Prof. Sven Bacher, Departement für Biologie, Uni Freiburg

Öffentlicher Vortrag | Eintritt frei!

Mehr Infos unter diesem Download