Ausstellungen

Sonderausstellung

Nun ist sie offiziell eröffnet, unsere Sonderausstellung
«Gipfelstürmer und Schlafmützen – Tiere und Pflanzen im Gebirge»
.
Leider war eine herkömmliche Vernissage nicht möglich. Dafür möchten wir Ihnen mit einem filmischen Beitrag einen kleinen Einblick in die Ausstellung geben. Unter anderem verrät Ueli Rehsteiner, Leiter des Bündner Naturmuseums und Macher dieser Ausstellung, welches sein Lieblingsobjekt ist.

Ueli Rehsteiner im Filmbeitrag von Jump-TV
Filmbeitrag «Gipfelstürmer und Schlafmützen»

 

«Gipfelstürmer und Schlafmützen – Tiere und Pflanzen im Gebirge»
6. Mai – 24. Oktober 2021

Die Schlafmütze Murmeltier verschläft die eisige Jahreszeit im Gebirge in einer kuschligen Erdhöhle. Dem Gegenblättrigen Steinbrech bleibt diese Strategie verwehrt: Seine Blätter überleben aber Temperaturen bis minus 40 Grad. Dies erlaubt ihm den expliziten Standort als echten «Gipfelstürmer» direkt unterhalb des Gipfels des Doms.

Die Ausstellung «Gipfelstürmer und Schlafmützen» stellt auf einer «musealen» Bergtour einige der Überlebenskünstler vor, die sich durch kreative Strategien an die Gebirgswelt angepasst haben. Sie lädt dazu ein, die Natur des Gebirges zu entdecken und das Bewusstsein für ihre Bedeutung zu fördern. Die Wanderausstellung wurde vom Bündner Naturmuseum erstellt und gastiert im Naturmuseum Solothurn vom 6. Mai bis 24. Oktober 2021.

 

 

Museumspädagogisches Material zur Sonderausstellung

Das Museumspädagogische Material zur Sonderausstellung finden Sie unter dem Menu Vermittlung>Verfügbare Koffer und Hefte

Medientext

Den Medientext zur Sonderausstellung finden Sie zusammen mit einem Link zu Medienbildern unter dem Menu Angebote>Medien

 

Nächste Sonderausstellung

Herbst 2021 – Frühling 2022     Zauneidechse