Sonderausstellung im Treppenhaus

Das Naturinventar

Zum Schutz der Biodiversität in unserer Stadt

Städte sind Orte hoher Biodiversität. Obwohl vom Menschen sehr stark geprägt, ist in Siedlungsräumen eine erstaunlich hohe Biodiversität zu finden. Urbane Grünräume sind im Zuge der Verdichtung von bebauten Gebieten einem starken Druck ausgesetzt und müssen deshalb zielgerichtet geplant, gepflegt und je nach Situation geschützt werden, um ihre Rolle als Standorte von Biodiversität zu erhalten oder gar zu erhöhen.

In vier Vitrinen wird das neue Naturinventar der Stadt Solothurn vorgestellt. Was ist das Ziel des Inventars? Welche Lebensraumtypen wurden erfasst? Warum ist das Naturinventar für die Stadt und ihre Einwohner von Bedeutung?

Die Ausstellung «Das Naturinventar – Zum Schutz der Biodiversität in unserer Stadt» ist eine kleine Sonderausstellung im Treppenhaus des Naturmuseums. Sie wurde im Rahmen der öffentlichen Mitwirkung zur Ortsplanungsrevision in Zusammenarbeit mit dem Stadtbauamt in Solothurn entwickelt.

Die Ausstellung ist ab dem 19. September bis mindestens 31. Oktober 2018 zu sehen.

Download Pressebilder Naturinventar